nette Meschen treffen sich 
O

Beten Sie mit uns für unsere Stadt

Jeden ersten Sonntag im Monat treffen sich Christen verschiedener Konfessionen um für die Stadt Zweibrücken zu beten. Wir wollen Gott loben und danken, für die Dinge, die er in unserem Leben und unserer Stadt schon so wunderbar getan hat. Und wir wollen Gott bitten für die Belange in unserer Stadt und in unseren Herzen. In der Gruppe tragen wir auch all die Dinge vor Gott, die jeden Einzelnen von uns bewegen.

Wir sind überzeugt von der Macht des Gebetes.

Kommen Sie doch einfach dazu. Sie sind herzlich eingeladen !





Gemeinsam beten, gemeinsam feiern

Am Sonntag, dem 28. August feierten Christen der evangelischen Gemeinde in Rimschweiler mit Christen der katholischen Pfarrei Hl. Elisabeth gemeinsam in St. Johann (Rimschweiler) einen Gottesdienst. Die Feier ging über in ein Gemeindefest, bei dem alle eingeladen waren. Auch wer kein Geld hat konnte kommen und essen und trinken was er wollte, ohne Bezahlung (Siehe Jes. 55,1). Durch die Spende anderer Teilnehmer konnten alle entstandenen Kosten gedeckt werden. So gab es ein gelungenes Fest in Einheit.


Jugendliche aus der evangelischen Gemeinde hatten den Gottesdienst zusammen mit Herrn Pfarrer Reiner Conrad und Gemeindereferentin Frau Monika Schmidt gestaltet.


Meine Vision für unsere Stadt:

Ich habe die Vision, dass alle Christen  in Zweibrücken am 8. Juni  2025, Pfingstsonntag, gemeinsam Pfingsten feiern und die Ausgießung des Heiligen Geist erwarten. Jesus Christus war und ist die Einheit sehr wichtig. Ich bitte Sie mitzuarbeiten, dass diese Einheit wieder hergestellt wird. Bitte unterstützen Sie diese Vision auch mit Ihrem Gebet.


Kontaktadresse:           Diakon.Erb@ate-erb.de