nette Meschen treffen sich 
O


Aktuelles:


Hirtenbrief unseres Bischofs Karl-Heinz Wiesemann zur österlichen Bußzeit 2024.

 

zum Hirtenbrief




God is here - 24/7 im Gebetshaus Augsburg:

Kannst Du nachts nicht schlafen 

oder möchtest Du Lobpreis und weist nicht woher?

Bete und singe mit dem Gebetshaus Augsburg Tag und Nacht:


 

                                                                     Link:        gebetsraum.gebetshaus.org



So fängt der Tag gut an.

Gebetshaus-Momente aus dem Gebetshaus Augsburg:

Lobpreis mit Gebet




Gebet am Wasserturm hat Grund zum Feiern:

Wir treffen uns jeden ersten Sonntag im Monat um für die Stadt Zweibrücken zu beten. Wir wollen Gott loben und danken, für die Dinge, die er in unserem Leben und unserer Stadt schon so wunderbar getan hat. Und wir wollen Gott bitten für die Belange in unserer Stadt und in unseren Herzen. In der Gruppe tragen wir auch all die Dinge vor Gott, die jeden Einzelnen von uns bewegen.
Wir sind überzeugt von der Macht des Gebetes.
Kommen Sie doch einfach dazu. Sie sind herzlich eingeladen !
Sie können auch gerne Ihre Gebete uns zusenden und wir werden diese dann vor den HERRN bringen.
Mailadresse: Gebet-am-Wasserturm@ate-erb.de


Infos:

Eine Serie, die auch Dein Leben verändern kann:

Psalm 23 interpretiert von Tobias Teichen

PSALM 23
Der HERR ist mein Hirte, nic
hts wird mir fehlen.

Er weidet mich auf saftigen Wiesen und führt mich zu frischen Quellen. Er gibt mir neue Kraft.

Er leitet mich auf sicheren Wegen und macht seinem Namen damit alle Ehre.

Auch wenn es durch dunkle Täler geht, fürchte ich kein Unglück, denn du, HERR, bist bei mir. Dein Hirtenstab gibt mir Schutz und Trost.

Du lädst mich ein und deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du begrüßt mich wie ein Hausherr seinen Gast und füllst meinen Becher bis zum Rand.

Deine Güte und Liebe begleiten mich Tag für Tag; in deinem Haus darf ich bleiben mein Leben lang.
(aus Hoffnung für alle)

Der HERR ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen.



Er weidet mich auf saftigen Wiesen



Er führt mich zu frischen Quellen



Er leitet mich auf sicheren Wegen



Auch wenn es durch dunkle Täler geht, fürchte ich kein Unglück,





Du deckst mir den Tisch vor den Augen meiner Feinde



Der HERR ist mein Hirte: PSALM 23 aus jüdischer Sicht





adoratio  Eucharistischer Kongress in Altötting

 


Von 9. bis 11. Juni 2023 fand der vierte Adoratio-Kongress in Altötting statt.

Vorträge und Infos :

https://ogy.de/ATE-Fritzbox

Benutzername:          adoratio

Kennwort:                   adoratio2023



Gemeinsam beten, gemeinsam feiern

Am Sonntag, dem 28. August 2022 feierten Christen der evangelischen Gemeinde in Rimschweiler mit Christen der katholischen Pfarrei Hl. Elisabeth gemeinsam in St. Johann (Rimschweiler) einen Gottesdienst. Die Feier ging über in ein Gemeindefest, bei dem alle eingeladen waren. Auch wer kein Geld hat konnte kommen und essen und trinken was er wollte, ohne Bezahlung (Siehe Jes. 55,1). Durch die Spende anderer Teilnehmer konnten alle entstandenen Kosten gedeckt werden. So gab es ein gelungenes Fest in Einheit.

Jugendliche aus der evangelischen Gemeinde hatten den Gottesdienst zusammen mit Herrn Pfarrer Reiner Conrad und Gemeindereferentin Frau Monika Schmidt gestaltet.


Ich sag „Ja“ zu dem Geschenk,
dass Du für mich starbst am Kreuz,
und ich liebe Dich dafür.
Ich liebe Dich!
Ich sag zu Dir:
„Komm in mein Herz.
Ich öffne die Tür.
Komm leb in mir!“

Meine Vision für unsere Stadt:

Ich habe die Vision, dass alle Christen  in Zweibrücken am 8. Juni  2025, Pfingstsonntag, gemeinsam Pfingsten feiern und die Ausgießung des Heiligen Geist erwarten. Jesus Christus war und ist die Einheit sehr wichtig. Ich bitte Sie mitzuarbeiten, dass diese Einheit wieder hergestellt wird. Bitte unterstützen Sie diese Vision auch mit Ihrem Gebet.


Kontaktadresse:   Diakon.Erb@ate-erb.de

und Kanal:                           

mein YouTube-Kanal